Mosaik "Waldbachschule"


In den Monaten April und Mai 2016 entstand auf Initiative der Schulleiterin Andrea Böhme durch alle Schulkinder mit Unterstützung der Mütter Sabine Schmidt, Edna Gleiss und Selda Turacci im Rahmen des Kunstunterrichts aller Klassen das Mosaik "Waldbachschule".

 

 


 


Die Arbeitsschritte


Freitag, 15. April 2016

Eine erste Besprechung bezüglich des geplanten Mosaiks sowie eines möglichen Motivs dafür findet an diesem Nachmittag statt. Hierzu treffen sich Edna Gleiss, Sabine Schmidt, Senay Turacci und Andrea Böhme in der Schule. Die Idee von Jannis und Jule Schmidt, das Mosaik in Mandala-Form zu gestalten, begeistert alle und nimmt erste Formen an. Die Beteiligten sind sich einig: Es soll ein Mosaik passend zum Schulnamen entstehen. Sämtliche Aufgaben und Arbeitsschritte werden besprochen.

 

Montag, 18. April, bis Donnerstag, 21. April 2016

Sabine Schmidt und Edna Gleiss gestalten einen Entwurf des Mandalas. Frau Schmidt und Frau Turacci kontaktieren verschiedene Fliesengeschäfte, um nach Materialspenden zu fragen. So sagen die Firmen Baukeramik Wassum in Bad König, Platten Walter in Michelstadt und Fliesen-Hallstein in Hetzbach ihre Unterstützung mit Material zu.

 

 


 


Freitag, 22. April 2016

Nach erneuter Besprechung bringen Sabine Schmidt und Edna Gleiss die kreisförmige Grundierung auf der Mauer auf.

 

 


 


Montag, 25. April 2016, 20.30 Uhr

Sabine Schmidt, Edna Gleiss, Erika Volk und Andrea Böhme malen die Umrisse auf.

 

 


 


Freitag, 29. April 2016

Die Giraffenkatzen (Jg. 1/3) starten im Rahmen ihres Kunstunterrichts mit Hilfe von Sabine Schmidt, Edna Gleiss, Selda Turacci und Katharina Seitz von der Firma Baukeramik Wassum mit der Arbeit am Mosaik. An diesem Vormittag wird die Waldbachschule in der Mitte des Mandalas fertiggestellt.

 

 


 


Mittwoch, 4. Mai 2016

Die Schäfchen (Jg. 2) setzen im Rahmen ihres Kunstunterrichts wieder unter Anleitung von Sabine Schmidt, Edna Gleiss und Selda Turacci die Arbeit am Mosaik fort. Heute werden die Mosaiksteine für den Bach und die Bäume aufgeklebt.

 

 


 


Freitag, 13. Mai 2016

An diesem Tag wird das Mosaik fertiggestellt. Zuerst arbeiten die Katzen (Jg. 4) im Rahmen ihres Kunstunterrichts daran und anschließend helfen noch einmal einzelne Kinder aus allen Klassen. Nun wird auch noch der komplette Hintergrund und die Umrahmung fertig.

 

 


 


Dienstag, 17. Mai, bis Montag, 23. Mai 2016

Edna Gleiss und Sabine Schmidt verfugen das Mosaik.
Erika Volk entfernt nach einigen Tagen das Verfugungsmaterial und überzieht das komplette Mosaik mit Fugenfinish.
Der Bautrupp nimmt die Ausbesserungsarbeiten an der Mauer um das Mosaik herum vor.

 

 


 


Donnerstag, 2. Juni 2016

Nach Beteiligung am Wettbewerb des Odenwaldkreises zur Schulhausgestaltung sind Vertreter der Waldbachschule zur Preisverleihung eingeladen. Die Walbachschule belegt mit der Gestaltung des Mosaiks "Waldbachschule" den dritten Platz. Erster Kreisbeigeordneter und Schuldezernent Oliver Grobeis beglückwünscht Schulleiterin Andrea Böhme und Schülermutter Sabine Schmidt und überreicht eine Urkunde und den Preis.

 

 


 


Samstag, 4. Juni 2016

Im Rahmen des 50-jährigen Jubiläums-Schulfestes der Grundschule wird das Mosaik "Waldbachschule" im Kreise der zahlreichen Gäste feierlich enthüllt.