Der Waldbach


Östlich des Dorfes Zell führt ein Seitental, in dem der Waldbach fließt, nach Weiten-Gesäß. Im Waldbachtal liegt kurz vor dem Ort die Heuselsmühle und im Ort (am Mühlgraben) steht die im 16. Jahrhundert erbaute Bannmühle, die bis 1975 in Betrieb war.

Der Waldbach heißt im Ort "Die Dorfbach". Nachdem er die "Königer Straße" unterquert hat, fließt er in die Mümling.

Im Jahr 2004 erhielt die Grundschule Zell den Namen Waldbachschule.